Radtour: Tour ins Licht 2020

Aus der Nacht in die Morgendämmerung hinein! Teilnahme nur nach Anmeldung unter www.kirchenmusik-kaarst.de

Tourbeschreibung

Die "Tour ins Licht" ist eineaußergewöhnliche Tour, auf der in ganz besonderer Weise die Dunkelheit, die Stille, das Gebet und der Gesang im Mittelpunkt stehen. Im Schein von Laternen betreten wir die Kirchen und lassen die nächtliche Atmosphäre auf uns wirken. Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich! Online-Anmeldung hier: www.tour-ins-licht.de -- Schirmherr: Stadtdechant Msgr. Guido Assmann Geistliche Begleitung: Pfr. Ulrich Eßer Musik: Kantor Dieter Böttcher Veranstalter: Redaktion SommerZeit in Kooperation mit dem Seelsorgebereich Kaarst/Büttgen Planung und Konzeption: Stabsabteilung Kommunikation, Kulturkommunikation (Dr. Udo Wallraf), Kantor Dieter Böttcher -- Geplanter Ablauf für den 28. März 2020 4.00 Uhr: Begrüßung/Reisesegen in der Kirche Heilig Geist in Neuss Radfahrt über Kaarst, MG-Neuwerk und Bettrath nach Helenabrunn. Dort feiern wir die Hl. Messe in St. Helena. Anschließend gibt es ein gemeinsames Frühstück. Die Rückfahrt erfolgt auf selbständig mit dem Fahrrad, dem Auto oder der Bahn (Bahnhof Viersen (ca. 4km entfernt) oder Hbf Mönchengladbach (ca. 5km entfernt).

Stichworte zu dieser Radtour