Radtour: Vergessene Pfade – Alte Pilgerwege im Vorgebirge

Alte Prozessions- und Pilgerziele am Vorgebirge

Tourbeschreibung

Der gelebte Glaube ist nicht nur auf den Kirchenraum beschränkt. Das religiöse Empfinden des Menschen konkretisiert sich auch im Erlebnisraum seiner Heimat. Während dieser heute besonders von Freizeitwünschen bestimmt wird, waren es in der Vergangenheit religiöse Bräuche und Rituale. Seit Jahrhunderten drücken das Prozessionen und Wallfahrten aus. Fährt man heute „in Urlaub“, ging man damals „auf Wallfahrt“, was heute ein Ausflug ist, war damals vielleicht eine längere Prozession. Die Flurprozessionen und Wallfahrten zu den Heiligen Drei Jungfrauen und die Heilig-Blut-Wallfahrt im Vorgebirge waren solche regionalen Ereignisse. Die Tour spürt dieser alten und fast vergessenen Tradition nach und zeigt ein Stück gelebte Volksfrömmigkeit.

Stichworte zu dieser Radtour