anmelden pfarr-rad Logo
rheinland-pilgern Logo
Abteirundgang auf dem Michaelsberg Abteirundgang auf dem Michaelsberg

Abteirundgang auf dem Michaelsberg

Entfernung in Kilometer
1,2 km
Dauer in Stunden
1–2 Std
Steigung in Höhenmeter
40 Hm
Anzahl der Orte
8 Orte

Tourübersicht

Start Südpark Linie Ziel Haupteingang KSI

Charakteristik

Rundtour städtisch familienfreundlich Siegburger Land

Rundtour, hauptsächlich durch städtisches Gebiet. Historische Abteianlage im Zentrum Siegburgs.

Schwierigkeitsgrad

entspannt 1–2 Std 40 Höhenmeter

Entspannt. Angenehmer Fußweg, für alle Altesgruppen, für Fahrräder, Kinderwagen und Rollstühle ungeeignet.

Hintergrund

spirituell kulturell

Verfolgen Sie anhand einer Wegstrecke die Geschichte des alten Michaelsberges, seine wechselvolle Geschichte und seiner romantischen heutigen Anlage.

Die Tour wurde entwickelt von der Studentengruppe Medien der Kölner Hochschule für Katholische Theologie (KHKT) im Medienkompetenzzentrum des KSI. Mit Sophie Sacchelli, Stefano Da Rin Zanco, Michel Idriss, Norbert Kahamba, Felix Keck, Yohanes Engelbertus Paji, Manuel Platz.

Udo Wallraf

Start

Treppe Südportal

Start
0 km

Unser Abteirundgang startet am Südportal des alten Klosters. In diesem berfeich, der urspünglich nur den Möchen vorbehalten war, genießt man einen herrlichen Ausblick auf das enferntiegende Siebengebirge.

Hier geht es zum Film:

multimedialab.ksi.de

1

Johannestürmchen

Kultur
0,1 km

Michaelsberg: Überbleibsel der alten Wehranlage. Mittelalterlicher Verteidigungsturm der ursprünglichen Burg der Ezzonen noch vor der Abteigründung 1050 gebaut.

Die Ezzonen waren ein hochadeliges und hochbedeutendes Geschlecht der ottonischen und salischen Zeit und waren als Pfalzgrafen die Amtsträger und Vertreter des Königs. Mitte des 11. Jh. ziehen sie sich aus dem Rheinland - vor allem durch das Wirken von Anno II - nach Süden zurück, wo sie ein als "Pfalz" bezeichnetes Territorium aufbauen. So wird auch die mächtige Burganlage auf dem Siegberg geschleift, und an Anno abgetreten, auf den er sodann ein Kloster errichten läßt.

Besonderheiten

Herrlicher Ausblick.

Hinweis

Hier geht es zum Film:

multimedialab.ksi.de

2

Statue des Hl. Anno

Kirche
0,3 km

Südpark: Die Statue des Hl. Anno, ehemaliger Erzbischof von Köln und Gründer des Klosters. Er war zu seiner Zeit sehr stark politisch aktiv und trat für eine Stärkung der Kirche gegenüber dem Reich ein.

Anno II lebte von 1010 bis 1075 und wurde 1056 zum Erzbischof von Köln ernannt. Ab 1064 gründete er das Kloster in Siegburg mit Benediktinermönchen aus Norditalien, das eine zentrale Bedeutung für die Region hatte. Darüber hinaus gründete er die Stiftskirchen St. Georg und Maria ad Gradus in Köln.
Bekannt geworden ist Anno durch die spektakuläre Entführung des damals sechsjährigen Königs Heinrich IV. in Kaiserswerth und die Übernahme der Reichsinsignien und damit der Reichsregentschaft.
Durch die Beschlagnahmung eines Schiffes legte er sich 1074 mit den Kölner Bürgern an, die ihn aus der Stadt vertrieben. Den Aufstand ließ er gewaltsam niederschlagen und die darin verwickelten jungen Männer der Kölner Patrizierfamilien blenden.

Besonderheiten

Tische und Stühle laden zum Picknick ein.

Hinweis

Hier geht es zum Film:

multimedialab.ksi.de

3

Der Karmel

Kirche
0,4 km

Eine Niederlassung der unbeschuhten Karmeliten. Mit der Reform des Ordens im 16. Jh. entsanden die unbeschuhten Karmeliten, die in der ganzen Welt tätig sind. Nach der Auflösung der Benediktinerabtei unterhalten sie seit ca. 8 Jahren eine Klosterniederlassung auf dem Michaelsberg. Fünf Patres aus Indien sind hier tätig und setzen sich in der Seelsorge den Pfarreien in den umliegenden Gemeinden ein.


Hier geht es zum Film:

multimedialab.ksi.de

4

Die Kirche St. Michael

Kirche
0,5 km

Zentrum der Abtei: Die ehemalige Klosterkirche auf dem Michaelsberg geht in ihrer heutigen Anlage auf das 17. Jh. zurück. Das gotische Langhaus im barocken Stil wurde allerdings bei einem Bombenangriff 1944 fast vollständig zerstört. Aus der Entstehungszeit des Klosters im 11. Jh. ist die Krypta noch erhalten.
Besonders hervorzuheben ist das Grab und der Schrein des Hl. Anno.

Besonderheiten

Nach Überführung des alten Schreins in eine Museumssammlung wurde spezell für diesen Standort ein neuener Schrein entworfen, der in seiner speziellen Gestaltung das Anno-Lied zitiert und durch seine mystische Lichtinszenierung zu einer spirituellen Erfahrung einlädt

Hinweis

Hier geht es zum Film:

multimedialab.ksi.de

5

Rosengarten

Kirche
0,7 km

Aufgang zur Abtei: Der neu gestaltete Rosengarten ist ein Ausdruck der Wertschätzung der Bürger Siegburgs für ihren Berg und eignet sich ausgezeichnet als Veranstaltungsort.

Hinweis

Wenige Meter über dem Rosengarten liegt das Anno 17 und lädt im Sommer zu einem kalten Getränk ein. Besonders hervorzuheben ist der Klosterlikör, der in dieser alten Schänke eine besondere Tradition besitzt.

6

Hexenturm

Kirche
0,9 km

An der Straße zur Abtei: Dieser alte Pulverturm der Festung wird im Volksmund auch Hexenturm genannt, obwohl dort nie eine Hexe gefangen gehalten worden ist.

7

Spielplatz

Kirche
1 km

Am Fuß des Michaelsberges: Ein schöner, kürzlich neu gestalteter Spielplatz . Lädt auch kleine Tourer zum veweilen ein.

Besonderheiten

Hänsel und Gretel sind die Paten und die Hexe ist auch nicht weit weg.

8

Haupteingang des KSI

Kirche
1,2 km

Katholisch-Soziales Institut: Das Katholisch-Soziale Institut wurde 1947 in Bad Honnef eröffnet. Seit 2017 ist es auf dem Michaelsberg in Siegburg beheimatet und gehört zu den renomiertesten Tagungshäuser des Erzbistums Köln.

Hier geht es zum Film:

multimedialab.ksi.de

Ziel

Haupteingang KSI

Ziel
1,2 km

Südpark: Die Rundtour endet wieder hier.

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Nutzung von Angeboten Dritter

Diese Website nutzt zur Darstellung von Radwege-Karten Open Street Maps und Gravitystorm, zur Darstellung von Landschaft und Satellitenfotos Mapbox.
Videos im Blog stammen entweder von dieser Website oder medien-tube.de.

Hierbei baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern des Drittanbieters auf, wodurch automatisch Ihre IP-Adresse sowie Informationen über Ihren Browser, Betriebssystem, Datum/Uhrzeit und die Adresse unserer Website an diese übermittelt werden können.

Tracking-Cookie von Matomo

Matomo wird DSGVO-konform eingesetzt, da es Daten nur innerhalb dieser Website erhebt und verarbeitet. Es dient nicht-personenbezogener Verfolgung der Benutzerinteraktion.