anmelden pfarr-rad Logo
pilger-pfade Logo
Kleine Düsseldorfer Runde Kleine Düsseldorfer Runde

Kleine Düsseldorfer Runde

Entfernung in Kilometer
36 km
Dauer in Stunden
4–5 Std
Steigung in Höhenmeter
506 Hm
Anzahl der Orte
7 Orte

Tourübersicht

Start St. Konrad Linie Ziel

Charakteristik

Streckentour städtisch familienfreundlich Rheinschiene

Streckentour, hauptsächlich durch städtisches Gebiet. Die Tour ist für Familien geeignet. Es geht überwiegend auf Rad, Wald und Feldwegen.

Schwierigkeitsgrad

entspannt 4–5 Std 506 Höhenmeter

Entspannt.

Hintergrund

kulturell

Von Hilden geht es am Garather Mühlenbach nach Garath. Durch den Garather-, Benrather und Hasselser Forst kommen wir zur Griechisch Orthodoxen Kirche. Weiter geht es durch mehere Kleingartenanlagen zum Schloß Elbroich. Durch den Ortsteil Düsseldorf Itter geht es zur Himmelgeister Kastanie. Am Rhein entlang geht es weiter nach Düsseldorf Benrath. Vorher kommen wir in Düsseldorf Holthausen an einem mit Graffiti bemalten Haus vorbei. Über Garath, Langenfelder Felder und Baggerseen geht es Zum Startpunkt zurück.

Eine Tour von Resi Maassen.

Tourenradler

Start

St. Konrad

Start
0 km
1

St. Konrad von Parzham

Kirche
0 km

Hilden: Die Ortsgemeinde St. Konrad ist mit ca. 6.000 Pfarrangehörigen die zweitgrößte Ortsgemeinde der Pfarrgemeinde St. Jacobus Hilden.

Sie umfasst den Süden der Stadt und grenzt im Süden an die Stadt Langenfeld.

www.kath-hilden.de

2

Erlöserkirche

Kirche
0,3 km

Hilden: 50 Jahre alt ist die zweitälteste evangelische Kirche in Hilden die 1958 eingeweihte Erlöserkirche im Hildener Süden an der St. Konrad-Allee 76.

hilden.ekir.de

3

Gemeinde des hl. Apostels Andreas

Kirche
10,6 km

Hassels: Die 1960 gegründete und von Kirchenmitgliedern verwaltete Gemeinde des hl. Apostels Andreas zu Düsseldorf, gehört der Griechisch-Orthodoxen Metropolie von Deutschland und Exarchat von Zentraleuropa an. Die Gottesdienste wurden zunächst in der katholischen Kirche der "Heiligen Familie" in Düsseldorf-Stockum gefeiert, bis die Gemeinde ab April 1989 in den Düsseldorfer Süden zog.

Das Kirchengebäude und das Gemeindehaus wurden in den Jahren 1984-1989 erbaut und 1990 eingeweiht und zwischen 1997-2002 mit Fresken orthodoxer Kunstart ausgeschmückt. Der Glockenturm wurde in den Jahren 2008-2010 erbaut.

4

Schloss Elborich - Schloss Elbroich

Kirche
15,3 km

Holthausen: Durch die Zerstörung des Elbroicher Archivs im zweiten Weltkrieg lassen sich die Ursprünge von Schloss Elbroich heuete nicht mehr vollständig rekonstruieren.

Um 1189 verkauften die Herren von Teveren die Ortschaft Düsseldorf samt einiger Güter an die Grafen von Berg, darunter auch das Allod Elbroich. Im 15. Jahrhundert gelangte der Besitz an die Herren von Eller. Es erfolgten 1748 einige An- und Umbauten. An diese Zeit erinnert die Jahreszahl auf der Toreinfahrt. Als Nicolas de Pigage 1760 die Gärten von Schloss Benrath anlegen ließ, fiel der Elbroich’sche Wassergraben trocken, da der speisende Itterbach umgeleitet wurde, um die Wasserspiele des neuen Schlosses zu betreiben.

Besonderheiten

Der Schlosspark ist öffentlich zugänglich.

5

Himmelgeister Kastanie

Kultur
20,1 km

Himmelgeist: Die Roßkastanie hat ein Alter von mindestens 150 Jahren und wurde 1997 zum Naturdenkmal erklärt.

Als zweiter Baum in Deutschland erhielt die Kastanie 2007 eine eigene Postanschrift mit eigenem Briefkasten.

6

Graffiti

Kultur
24,2 km

Benrath: 40 Grad – Urban Art – so lautete das Motto des ersten Festivals in Düsseldorf für urbane Kunst im September 2013. Auf mindestens neun Häuserfassaden zwischen Rath und Benrath sind Kunstwerke enstanden.

7

Schutzhütte Oerkhaussee

Kirche
36,2 km

Richrath: Der Oerkhaussee ist ein Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen. Der See gehörte früher zu einem Kieswerk. Vor 20 Jahren wurde der Kiesabbau eingestellt. Damals kaufte der Kreis das 26 Hektar große Areal und stellte es unter Naturschutz.

Ziel

Ziel
36 km
Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Nutzung von Angeboten Dritter

Diese Website nutzt zur Darstellung von Radwege-Karten Open Street Maps und Gravitystorm, zur Darstellung von Landschaft und Satellitenfotos Mapbox.
Videos im Blog stammen entweder von dieser Website oder medien-tube.de.

Hierbei baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern des Drittanbieters auf, wodurch automatisch Ihre IP-Adresse sowie Informationen über Ihren Browser, Betriebssystem, Datum/Uhrzeit und die Adresse unserer Website an diese übermittelt werden können.

Tracking-Cookie von Matomo

Matomo wird DSGVO-konform eingesetzt, da es Daten nur innerhalb dieser Website erhebt und verarbeitet. Es dient nicht-personenbezogener Verfolgung der Benutzerinteraktion.