anmelden pfarr-rad Logo
pilger-pfade Logo
Korken, Klingen und Kirchen Korken, Klingen und Kirchen

Korken, Klingen und Kirchen

Entfernung in Kilometer
15 km
Dauer in Stunden
2–3 Std
Steigung in Höhenmeter
250 Hm
Anzahl der Orte
8 Orte

Tourübersicht

Start Bahnhof Solingen-Mitte Linie Ziel Bahnhof Wuppertal-Vohwinkel

Charakteristik

Streckentour städtisch familienfreundlich Bergisches Land

Streckentour, hauptsächlich durch städtisches Gebiet. Entlang der Korkenziehertrasse führt diese Tour größtenteils über autofreie Wege. So können auch Familien die Tour nutzen.

Schwierigkeitsgrad

entspannt 2–3 Std 250 Höhenmeter

Entspannt. Eine leichte Tour, die insgesamt leicht bergab geht.

Hintergrund

kulturell

Von Solingen Mitte führt diese Tour über Gräfrath am Klingenmuseum vorbei bis nach Wuppertal Vohwinkel. Unterwegs werden sowohl evangelische als auch katholische Kirchen aufgesucht.

Max Moll

Start

Bahnhof Solingen-Mitte

Start
0 km

Solingen Mitte: Der Bahnhof Solingen Mitte kann aufgrund einer stetigen Zuganbindung alle 20 Minuten erreicht werden. In der Umgebung selber befinden sich zahlreiche Parkplätze, gegen Gebühr. Allerdings lassen sich auch kostenlos Parkplätze in der direkten Umgebung der Trasse auffinden. Schon beim Ausstieg wird die zu befahrene Trasse ersichtlich und ist gut erreichbar.

1

St. Clemens

Kirche
1,5 km

Solingen-Mitte: Bei dieser Kirche handelt es sich um eine dreischiffige Basilika mit einem Querhaus. Der Architekt des Ganzen war der Domwerkmeister Franz Schmitz, welcher den neugotischen Stil anordnete. Die 1890 erbaute Kirche wurde während der Kriege stark beschädigt, sodass es oftmals zu Renovierungen kam.

Besonderheiten

Bei dem Altar der St. Clemens Kirche handelte es sich ursprünglich um einen Steinbock aus weißem Marmor.

2

Kunstmuseum

Kultur
8 km

Gräfrath: Regionale Kunstwerke sind in dem denkmalgeschütztem Altbau des ehemaligen Rathauses aufzufinden. Vorallem Georg Meistermann, ein sehr bedeutender Künstler der Nachkriegszeit steht hier im Fokus. Neben älteren Kunstwerke beziehen sich viele Ausstellungen auf die moderne Kunst.

Besonderheiten

Bis zum Ende der 80er Jahre war in diesem ehemaligen Rathaus das Klingenmuseum vorzufinden.

3

Evangelische Kirche Gräfrath

Kirche
8,7 km

Solingen-Gräfrath: Mitten in der Innenstadt, ist diese kleine, schlicht gehaltene, weiße Kirche zu vernehmen. Hierbei handelt es sich um die evangelische Kirche Gräfraths. Erbaut wurde diese Kirche nach einem großen Brand im Jahre 1868, welcher ebenfalls die katholische Kirche St. Mariä Himmelfahrt zerstörte. Zum Jahresbeginn 1688 kam es zur Grundsteinlegung und am Jahresende zur Einweihung.

Besonderheiten

Bei der evangelischen Kirche Gräfrath handelt es sich um eine der wenigen reformierten Kirchen, die nach den Friedens- und Religionsverträgen von 1666 neu gebaut wurden.

4

Deutsches Klingenmuseum

Kirche
8,8 km

Solingen-Gräfrath: Direkt neben der Kirche St. Mariä Himmelfahrt ist das Solinger Klingenmuseum aufzufinden. Früher stand dort das Kloster dieser Kirche, welches seit 1803 allerdings nicht mehr besteht. Die Schätze und Reliquien der St. Mariä Himmelfahrts Kirche werden heute in dem Klingenmuseum ausgestellt.

5

St. Mariä Himmelfahrt

Kirche
8,8 km

Solingen-Gräfrath: Schon im 11 Jahrhundert wurde diese Kirche errichtet. Aufgrund von Kriegsschäden, Bränden und Ähnlichem, musste diese jedoch oft wieder aufgebaut werden. Allerdings verfügt die St. Mariä Himmelfahrt Kirche schon seit der ersten Hälfte des 18. Jahrhunder über ihr heutiges Aussehen.

Besonderheiten

In der Kirche selber ist ein Stück einer sehr alten Mauer zu besichtigen.

6

St. Ludger

Kirche
13 km

Vohwinkel: Durch die Neubaugebiete am Rande Vohwinkels, wuchsen die Gemeinden nach dem zweiten Weltkrieg stark an, sodass auch hier der Bau einer weiteren Kirche nötig wurde. Von 1961 bis 1964 wurde diese dann nach den Plänen eines Kölner Architekten erbaut. Doch schon ohne eine richtige Kirche zu haben, feierten die Gläubigen ihre Feste- in dieser Zeit unter Anderem in der Grundschule Corneliusstraße. Seit 2004 steht die St. Ludger Kirche unter Denkmalschutz.

7

Evangelische Kirche Gräfrather Straße

Kirche
15 km

Vohwinkel: Nicht weit entfernt von dem Rathaus in Vohwinkel, ist diese Kirche aufzufinden. Es handelt sich hierbei um einen historischen Sakralbau. 1886 spaltete sich diese Kirche von ihrer ursprünglichen Gemeinde „Sonnborn“ ab. Grund dafür war die hohe Zahl der Gemeindemitglieder.

Damals handelte es sich noch um ein kleines Gebäude, welches jedoch später durch die heutige Kirche ersetzt wurde, nachdem genug Geld gesammelt worden war und man sich für dieses geeignete Grundstück entschieden hatte. Heute hat diese Kirche etwa 1800 Gemeindemitglieder.

8

Rathaus

Kirche
15 km

Vohwinkel: Geschafft! Neben der Evangelischen Kirche befindet sich unmittelbar das Rathaus Vohwinkel. Dieses ist vor Allem aufgrund seines Spitzdaches und seiner Türmchen schön anzusehen. Von hier aus erreicht man innerhalb von ca. 5-10 Minuten den Vohwinkler Bahnhof, oder aber die Schwebebahnstation.

Ziel

Bahnhof Wuppertal-Vohwinkel

Ziel
15,5 km

Vohwinkel: Von hier aus kann der Weg mit dem Zug zurück zum Ausgangsort angetreten werden.

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Nutzung von Angeboten Dritter

Diese Website nutzt zur Darstellung von Radwege-Karten Open Street Maps und Gravitystorm, zur Darstellung von Landschaft und Satellitenfotos Mapbox.
Videos im Blog stammen entweder von dieser Website oder medien-tube.de.

Hierbei baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern des Drittanbieters auf, wodurch automatisch Ihre IP-Adresse sowie Informationen über Ihren Browser, Betriebssystem, Datum/Uhrzeit und die Adresse unserer Website an diese übermittelt werden können.

Tracking-Cookie von Matomo

Matomo wird DSGVO-konform eingesetzt, da es Daten nur innerhalb dieser Website erhebt und verarbeitet. Es dient nicht-personenbezogener Verfolgung der Benutzerinteraktion.