Der pfarr·rad-Blog


22. April 2018

Erste Radwegekirche des Erzbistums Köln

Die Kirche "Unbefleckte Empfängnis" in Egen wurde am Sonntag dem 22. April 2018 als erste Wander- und Radwegekirche des Erzbistiums Köln offiziell eröffnet. Zwei Drittel der Rund 300 Besucher kamen mit dem Fahrrad um bei strahlendem Sonnenschein die Radwegekirche gemeinsam mit Initiator Klaus-Peter Jung, Pastor Lambert Schäfer, Pastoralreferent Markus Urbatzka, dem NRW-Justizminister Peter Biesenbach sowie Bürgermeister Michael von Rekowski zu eröffnen. Die idyllische Kirche mit dem Zwiebelturm lädt Radfahrer und Wanderer aller Konfessionen dazu ein anzuhalten, zu Rasten, sich zu Erholen, zu Beten, eine Kerze zu entzünden oder eine Stelle in der Radfahrerbibel zu lesen. Für Anliegen, die jeder ins Fürbittbuch schreiben kann, wird in der Messe jeden ersten Samstag des Monats gebetet. Außerdem findet man neben der Kirche einen überdachten Rastplatz mit einer Ladestation für E-Bikes, eine Wasserstelle mit Trinkwasser, einen Kinderspielplatz, Wanderparkplätze und eine Gaststätte. Foto:Gies (https://www.ksta.de/region/oberberg-ks/raststaette-fuer-wanderer-und-radfahrer-erste-radwegekirche-wipperfuerths-in-egen-30062548)


zur Übersicht