Der pfarr·rad-Blog


20. Januar 2016

Fahrradreise in den Niederlanden

In einer kleinen Gruppe werden von einem festen Standquartier, im hübschen Städtchen Domburg, täglich Ausflüge mit dem Fahrrad unternommen. Dabei stehen Orte wie Middelburg, Veere, Westkapelle und viele andere auf dem Programm. Neben dem Radeln, gehören Strandspaziergänge, das Bummeln in netten alten Städtchen und das Genießen der typisch holländischen „Appeltarte“ in Cafés auf der Strandpromenade ebenfalls zum Programm der Reise.

Es gibt weder in die eine, noch in die andere Richtung eine Altersbegrenzung. Die Etappen werden so aufgeteilt, dass es jeder schafft mitzuhalten. Die Fahrräder werden vor Ort zur Verfügung gestellt.

Natürlich fehlt auch nicht der gewohnte Service der Caritas-Reisen. Der Haus-zu-Haus Service ist genauso im Reisepreis enthalten wie die Fahrt im modernen Reisebus, Unterkunft mit Frühstück, Reiserücktrittskostenschutz und Kurtaxe. Auch die Anmietung eines Pedelecs gegen Aufpreis ist möglich. Ein Reisebegleiter, der die Gegend sehr gut kennt, wird diese wunderschöne Reise begleiten.

Weitere Informationen zu diesem und anderen Reiseangeboten der Caritas erhalten Sie bei Gabi Kuhn unter der Rufnummer 02051-952510 oder im Internet unter caritas-mettmann.de

Download
Prospekt mit Aktivreisen des Caritas Mettmann in 2016
1,3 MB PDF


zur Übersicht